Mit wegweisenden Therapien komplexen Erkrankungen begegnen.
SANOFI GENZYME Logo
Antworten
bekommen

Diagnostik bei Schilddrüsenkrebs

Schilddrüsenkrebs kann durch die Vergrößerung der Schilddrüse ein Druckgefühl im Hals, Luftnot, Schluckbeschwerden, Heiserkeit, Hustenreiz sowie eine tastbare Lymphknotenschwellung hervorrufen. Diese Symptome können durchaus auf andere, meist harmlosere Erkrankungen hindeuten. Dennoch ist es ratsam, bei derartigen Symptomen einen Arzt aufzusuchen und die Ursache abklären zu lassen. Jedoch kann eine Schilddrüsenkrebserkrankung auch ohne Vergrößerung der Schilddrüse einhergehen, sodass man regelmäßige Gesundheitsvorsorgen immer durchführen lassen sollte.

Beim Arzttermin wird zunächst ein ausführliches Gespräch, die sogenannte Anamnese, geführt. Dabei befragt der Arzt den Patienten, ob sich der Gesundheitszustand in den letzten Wochen und Monaten verändert hat und welche Vorerkrankungen es bei dem Betroffenen oder in dessen Familie gibt.

Im Anschluss daran werden die körperliche Untersuchung und bei entsprechendem Verdacht auch spezielle Zusatzuntersuchungen vorgenommen:

Palpation

Bei der Palpation tastet der Arzt den Hals ab, um zu erfühlen, ob die Schilddrüse vergrößert ist oder ob Knoten spürbar sind.

Blutwerte

Durch eine Laboruntersuchung der Blutwerte wird festgestellt, ob die Schilddrüse richtig arbeitet und ob der Körper über die richtige Hormonmenge verfügt.

Sonografie

Eine Schilddrüsensonografie, auch Ultraschall genannt, kann weiteren Aufschluss über die Beschaffenheit und Struktur etwaiger Gewebeveränderungen und Knoten geben. Die Farbdoppleruntersuchung ist hierbei eine Zusatzfunktion, welche die Durchblutung des Organs sichtbar macht.

Szintigrafie

Szintigrafie der Schilddrüse

Sollten bei diesen Untersuchungen Knoten in der Schilddrüse festgestellt werden, ist zur weiteren Abklärung meistens eine Szintigrafie notwendig. Hierbei handelt es sich um ein spezielles Verfahren, Organsysteme darzustellen. Die Patienten erhalten eine radioaktive Substanz mittels Injektion oder Kapsel, die sich in der Schilddrüse anreichert. Anschließend sendet das Schilddrüsengewebe Gamma-Strahlen, die von einer Gamma-Kamera erfasst und in ein Bild umgesetzt werden. Diese Untersuchungen werden meist vom Nuklearmediziner durchgeführt.

Therapielotse

Durchlaufen Sie die verschiedenen Stationen bei Schilddrüsenkrebs.

zum Therapielotsen

Materialien

Bestellen Sie sich kostenfrei unsere Patientenbroschüren und unseren Informationsfilm.

zu den Materialien

 

 

Videos

Unsere 3D-animierten Filme bieten Patienten einen Überblick über Erkrankung, Therapie und Nachsorge bei Schilddrüsenkrebs.

zu den Videos

Service-Hotline: 0800-84976436